FANDOM


Nickelodeon
Nickelodeon Logo 2010
Putting Kids First
Empfang
Satellit, Kabel, IPTV
Länder
Vereinigte Staaten
Sendestart
1. Dezember 1977 (als Pinwheel)
1. April 1979 (als Nickelodeon)
Eigentümer
Viacom
Bildauflösung
480i (SDTV)
1080i (HDTV)
Senderformat
16:9
Rechtsform
Pay-TV
Programmtyp
Kinder
Sendersitz
New York City, Los Angeles

Nickelodeon ist der Privatsender von Nickelodeon, der vornehmlich für Kinder konzipiert wurde. Seit dem 12. September 2005 wird der Sender wieder in Deutschland ausgestrahlt, nachdem er am 31. Mai 1998 eingestellt wurde.

Nick kann nicht überall empfangen werden, da es sich in manchen Bundesländern Kabelplätze mit anderen Sendern teilt.

Seit dem 3. Juni 2006 laufen auf Nickelodeon fast ausschließlich Nicktoons - darunter "SpongeBob Schwammkopf", "Danny Phantom", "Dora" und "Avatar" - aber auch Realfilmserien wie "Drake & Josh" oder "Clarissa". Nick Comedy wurde eingestellt, die Serien laufen mittlerweile jedoch auf dem Viacom-Sender Comedy Central.

Seit dem 31. März 2010 heißt NICK wieder Nickelodeon.

Seit dem 01.10.2014 sendet Nickelodeon wieder 24 Stunden.

LinksBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.